Deutsch
English
News
Seite 1 von 18

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 33

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 33

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 34

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 34

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 31

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 31

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 30

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 30

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 29

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 29

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 28

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 28

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 24

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 24

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material: PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 27

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 27

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 26

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 26

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 25

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 25

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

HVS40i mit Lichtvorhang. Anlagenausführung mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf (3-fach Kopf mit integrierten Niederhaltesystem). Dieser Heißverstemm-Arbeitsplatz arbeitet grundsätzlich genau so wie alle anderen Heißverstemmsysteme, lediglich werden hierbei die zu bearbeitenden Produkte von der Bedienperson direkt in die Bauteilaufnahme unter den Heißverstemmkopf eingelegt. Besonders bei vorgefügten Produkten oder Teilen die keinen weiteren Montageaufwand erfahren, bietet sich dieser recht zügige Arbeitsablauf an. Ist das Produkt platziert, wird der Verstemmprozess über einen Tastendruck gestartet. Eine Gut- bzw. Schlechtteilsignalisierung erfolgt über eine Melde-LED im Sichtfeld des Werkers. Die Absicherung des Arbeitsbereiches des Heißverstemmsystems erfolgt über den Lichtvorhang. Eine Unterbrechung der Schutzmaßnahme führt zu einem sofortigen Not-Halt d mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Standard Heißverstemmanlage mit einem kleinen Schiebetisch, maximale Bauteilgröße (Fläche) 250x250mm. In diesem Beispiel ist eine temporär geheizte Thermode zur Umformung eines Pins vorgesehen. Die Kühlung so wie produktspezifische Anschläge wurden nach Kundenwunsch umgesetzt. Über die seitlich angeordnete Steuerung wird das gesamte System parametriert und überwacht. Meldungen werden in Klartext auf dem Display angezeigt. Start des Heißverstemmprozesses entweder automatisch mit dem Einschieben des Schiebetisches oder nach dem Einschieben manuell mittels Tastendruck. mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

HVS40i mit Schiebetisch. Der Manuell zu bewegende Schiebetisch ist mit einer Aufnahmeplatte von 250x250mm ausgestattet. Darauf wird die jeweils kundenspezifische Bauteilaufnahme montiert und verstiftet. Bei diesem Heißverstemmsystem, werden die zu bearbeitenden Komponenten von der Bedienperson in die außen stehenden Bauteilaufnahme eingelegt und von Hand zur Bearbeitung in die Anlage geschoben. Der Schiebetisch wird automatisch arretiert und der Verstemmprozess beginnt umgehend. Dieses Beispiel-System ist mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf ausgestattet der in einem Arbeitsschritt eine größere Anzahl an Pins zu Domen umformt. Der Verstemmprozess wird Temperatur-, Kraft- und Wegeüberacht. Eine intelligente Kraftsteuerung gewährleistet den für den Heißverstemmprozess hoch reproduzierbaren Krafteintrag. Das System kann mit unterschiedlichen Heißverstemmköp mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Beispielanwendung zur Angussabtrennung. Als wirtschaftlich attraktive Alternative zum Laserschneiden von Angüssen werden temporär geheizte messerartige Werkzeuge zum sauberen Abtrennen von Angussresten verwendet. Es werden spanlose saubere Schnittkanten ohne ein mögliches „Ziehen von Kunststofffäden“ realisiert. Es entstehen keine Partikel die am Produkt verbleiben könnten und nachträglich entfernt werden müssten. Standard Heißverstemmsystem mit manuell zu bedienenden Schiebetisch (Maße der Arbeitsplatte max. 300x300mm), automatische Arretierung des Tisches in der Arbeitsposition, Freigabe des Tisches erst nach einem fehlerfreien Prozess bzw. autorisierter Quittierung möglicher Störungen, ausrüstbar mit einer Bauteilaufnahme. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 4

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 4

Beispielanwendung mit Doppel-Heißverstemmkopf. Lineare Anordnung von 2 formgebenden Elementen. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionsweise den kundenspezifischen Anforderungen ents mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Beispielanwendung mit einem Dreifach-Heißverstemmkopf. Kreisförmige Anordnung der einzelnen Heißverstemmstempel. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionsweise den kundenspezifische mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 3

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 3

Beispielanwendung mit einem Achtfach-Heißverstemmkopf. Lineare Anordnung von 2 Heißverstemmstempeln mit jeweils 4 formgebenden Elementen. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionswei mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVSiXXL

Heißverstemm Anlagen - HVSiXXL

Standard Warm- bzw. Heißverstemmsystem HVS40i. Standalone System mit Drehteller für 2 Arbeitspositionen. System zum Umformen von thermoplastischen Kunststoffkomponenten unter lokalem Einfluss von Wärme und Kraft z.B. zur Fixierung von Leiterplatten in Kunststoffkörpern oder Kunststoff-Kunststoff Verformungen. Verstemmt werden thermoplastische Kunststoffe wie z.B. PA, PP, PBT, POM, PC und PE (auch mit Glasfaseranteilen). Hochpäzise Temperaturregelung nach dem Pulz-Heiz-Verfahren. Anschlussmöglichkeit für bis zu 3 Einzel- oder Mehrfach-Heizstempel. Pneumatische Zustellung des Stempels auf das Produkt. Die Heizstempel werden doppelt Temperaturüberwacht, kleinste Unregelmäßigkeiten im Temperaturverhalten werden automatisch vom System erkannt. Das Heißverstemmsystem kann mit einer integrierten Kraft- und Wegemessung ausgestattet werden. Stempel unterliege mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Anlagenausführung mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf (3-fach Kopf mit integrierten Niderhaltesystem). Dieser Heißverstemm-Arbeitsplatz arbeitet grundsätzlich genau so wie alle anderen Heißverstemmsysteme, lediglich werden hierbei die zu bearbeitenden Produkte von der Bedienperson direkt in die Bauteilaufnahme unter den Heißverstemmkopf eingelegt. Besonders bei vorgefügten Produkten oder Teilen die keinen weiteren Montageaufwand erfahren, bietet sich dieser recht zügige Arbeitsablauf an. Ist das Produkt platziert, wird der Verstemmprozess über einen Tastendruck gestartet. Eine Gut- bzw. Schlechtteilsignalisierung erfolgt über eine Melde-LED im Sichtfeld des Werkers. Die Absicherung des Arbeitsbereiches des Heißverstemmsystems erfolgt über den Lichtvorhang. Eine Unterbrechung der Schutzmaßnahme führt zu einem sofortigen Not-Halt des Prozesses. Ein zu d mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 19

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 19

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...