Deutsch
English
News
Seite 1 von 19

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

HVS40i Heißverstemmsystem mit Drehteller. Klassisches Heißverstemmgerät bei dem die zu bearbeitenden Produkte über den Drehteller der Bearbeitung zugeführt werden. Eine Bauteilaufnahme auf jeder der beiden Bearbeitungspositionen des Drehteller, nimmt nacheinander das von der Bedienperson eingelegte Bauteil sicher und reproduzierbar auf. In der Bearbeitungsposition wird der Heißverstemmkopf auf die Fügestelle bewegt und führt dort seine Aufgabe durch. Über einen produktspezifischen Niederhalter, wird das zu verstemmende Produkt vor der Berührung des Heißverstemmkopfes niedergehalten. Während der laufenden Verstemmung kann die Bedienperson die außenstehende Bauteilaufnahme entladen und mit einem zu bearbeitenden Produkt bestücken. Nach der Verstemmung wird der Kopf wieder in seine Ruheposition bewegt und das Produkt durch den Niederhalter sicher in seine mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS30i Integration

Heißverstemm Anlagen - HVS30i Integration

Zur Montage über ein kundenseitig hergestelltes Inlinesystem ist diese Heißverstemmanlage konzipiert. Über einen Stabilen Aufbau wird der Heißverstemmkopf mit 4 Säulen über der Bearbeitungsposition des Inlinesystems montiert und ausgerichtet. Es werden gleichzeitig immer zwei Produkte bearbeitet bzw. Heißverstemmt. Zwei dreifach-Heißverstemmköpfe mit integrierter Niederhaltefunktion bearbeiten gleichzeitig zwei Produkte. Beide dreifach-Köpfe sind separat über die Anlagensteuerung parametrierbar und werden getrennt prozessüberwacht. Über eine definierte Schnittstelle erfolgt ein Datenaustausch und die Information, ob das Produkt bearbeitet werden darf. Wurde der Heißverstemmprozess gestartet, werden alle relevanten Prozesswerte aufgezeichnet und nach Ablauf des Verstemmprozesses an die übergeordnete Steuerung übergeben. Üblicherweise erfolgt die Kom mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Standard Anlagenbauform HVS40i mit Schiebetisch. Der Schiebetisch ist mit seinen Abmaßen von 250x250mm für kleine bis mittelgroße Produkte geeignet. Diese Anlagenvariante ist für die unterschiedlichsten Kraftbereiche lieferbar und kann wahlweise mit Einzel-Thermoden oder Mehrfach-Heißverstemmköpfen ausgestattet werden. Der leichtgängige Schiebetisch wird manuell durch die Bedienperson in die Anlage eingeschoben, dort automatisch bis zum Ende der Bearbeitung arretiert und im Anschluss wieder von der Bedienperson aus der Anlage herausgezogen. Bei einem fehlerhaft gefertigten Teil wird der Schiebetisch in der Anlage gehalten und erst nach entsprechender Fehlerquittierung freigegeben. Je nach Meldestufe können diese durch die Bedienperson selbst oder nur autorisiert mit einem Schlüsselschalter quittiert werden. Die Verriegelung der Tür an der Vorderseite des mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

HVS40i Heißverstemmsystem mit Schiebetisch und Doppel-Heißverstemmkopf. Das System besitzt einen leistungsstarken Heißverstemmzylinder zur Bearbeitung von zwei Produkten in einem Arbeitsprozess. Der Heißverstemmkopf ist mit einem gefederten Niederhalter ausgestattet, der zum einen eine leichte Adhäsion des umgeformten Material an den polierten Verstemmwerkzeugen am Abheben des Kopfes löst. Zum anderen wird das zu verstemmende Produkt aktiv komprimiert um die für die zu fügenden Komponenten bestmögliche Formschlüssigkeit zu erzielen. Der Prozess startet automatisch nach dem Einschieben des Tisches in die Arbeitsposition. Eine Tür mit Sicherheitsverriegelung an der Vorderseite des Gerätes, dient der leichten Zugänglichkeit für Arbeiten innerhalb der Anlage und auch einem möglichen Wechsel des Heißverstemmkopfes z.B. Bei einem Produktwechsel. mehr...


Standard-Systeme - BL40i Drehteller

Standard-Systeme - BL40i Drehteller

Standardaufbau zur Bügellötung eines Produktes. Die Bauteilaufnahme wird an der Vorderseite der Anlage von der Bedienperson bestückt. Die Bügellötung erfolgt nach dem drehen des Tellers automatisch in der Arbeitsposition innerhalb der Anlage. Die Tür der Anlage kann für Wartungsarbeiten vom autorisierten Personal (Passwort und Schlüsselschalter) geöffnet werden. Eine produktspezifische Bauteilaufnahme positioniert die Bauteile für den Bügellötprozess. Ein für den Flussmittelauftrag nötiger Flussmittelstift wird in seiner Halterung sensorisch auf seine Benutzung hin überwacht. mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40XSi Drehteller

Heißverstemm Anlagen - HVS40XSi Drehteller

Anlage zur Bearbeitung unterschiedlicher Produkte einer Baureihe. Das System ist zur Verstemmung einer Vielzahl an Produkten ausgelegt. Die dazu nötigen unterschiedlichen Bauteilaufnahmen und Heißverstemmköpfe können über Schnellwechselsysteme flexibel gewechselt werden. Mit Maßnahmen wie z.B. einer Codierung der Bauteilaufnahmen und Heißverstemmköpfe, wird sichergestellt, dass die gewählten Prozessparameter zu dem zu bearbeitenden Produkt passen. Das Gerät ist Teil einer Fertigungslinie und verarbeitet Daten der vorhergehenden Bearbeitungsstation und übergibt die im Heißverstemmprozess gesammelten Werte an die nachfolgende Anlage. mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40XSi Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40XSi Schiebetisch

Dieses Heißverstemm-Produktionssystem organisiert zwei Montage und Heißverstemmprozesse in einem Anlagenaufbau. Durch die Bedienperson vorgefügte Komponenten werden in den produktspezifischen Werkstückträger auf dem Schiebetisch eingelegt und manuell in den Arbeitsbereich eingeschoben.Es erfolgt der erste Heißverstemmprozess auf dem Produkt. Hat die integrierte komplexe Prozessüberwachung über einen fehlerfreien ersten Prozess entschieden, wird die Bauteilaufnahme auf dem Schiebetisch automatisch auf die zweite Bearbeitungsposition verfahren und der Schiebetisch automatisch aus der Anlage bewegt. Nun kann die Bedienperson nach der erfolgreichen ersten Heißverstemmung den zweiten Montageschritt durchführen und den Schiebetisch zur erneuten Bearbeitung bzw. für den zweiten Heißverstemmprozess in die Anlage einschieben. Die Programmierung des Arbeitsablaufes und mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Leistungsstarker Heißverstemmautomat zur Verstemmung von 4 Pins in einem Arbeitsschritt. Für diese Aufgabe ist ein 4-fach Heißverstemmkopf vorgesehen. In dem 4-fach Kopf sind 4 Hochleistungsthermoden integriert deren Länge so angepasst ist, dass diese in entsprechende Vertiefungen des Produktes eindringen können. Das Hartmann "LongLifeFinish" der Kavitäten der Thermoden, sorgt für eine hohe Standzeit und höchste Abrasionsfestigkeit. Das Produkt wird von der Bedienperson über den Schiebetisch in die Bearbeitungsposition bewegt und dort automatisch arretiert. Das Schubladendesign ist so gewählt, dass eine bestmögliche Abschottung des Arbeitsbereiches gewährleistet ist, ein Eingreifen ist nicht möglich, alle Aspekte der Arbeitssicherheit werden beachtet. mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

HVS40i mit Schiebetisch. Der Manuell zu bewegende Schiebetisch ist mit einer Aufnahmeplatte von 250x250mm ausgestattet. Darauf wird die jeweils kundenspezifische Bauteilaufnahme montiert und verstiftet. Bei diesem Heißverstemmsystem, werden die zu bearbeitenden Komponenten von der Bedienperson in die außen stehenden Bauteilaufnahme eingelegt und von Hand zur Bearbeitung in die Anlage geschoben. Der Schiebetisch wird automatisch arretiert und der Verstemmprozess beginnt umgehend. Dieses Beispiel-System ist mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf ausgestattet der in einem Arbeitsschritt eine größere Anzahl an Pins zu Domen umformt. Der Verstemmprozess wird Temperatur-, Kraft- und Wegeüberacht. Eine intelligente Kraftsteuerung gewährleistet den für den Heißverstemmprozess hoch reproduzierbaren Krafteintrag. Das System kann mit unterschiedlichen Heißverstemmköp mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

HVS40i mit Lichtvorhang. Anlagenausführung mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf (3-fach Kopf mit integrierten Niederhaltesystem). Dieser Heißverstemm-Arbeitsplatz arbeitet grundsätzlich genau so wie alle anderen Heißverstemmsysteme, lediglich werden hierbei die zu bearbeitenden Produkte von der Bedienperson direkt in die Bauteilaufnahme unter den Heißverstemmkopf eingelegt. Besonders bei vorgefügten Produkten oder Teilen die keinen weiteren Montageaufwand erfahren, bietet sich dieser recht zügige Arbeitsablauf an. Ist das Produkt platziert, wird der Verstemmprozess über einen Tastendruck gestartet. Eine Gut- bzw. Schlechtteilsignalisierung erfolgt über eine Melde-LED im Sichtfeld des Werkers. Die Absicherung des Arbeitsbereiches des Heißverstemmsystems erfolgt über den Lichtvorhang. Eine Unterbrechung der Schutzmaßnahme führt zu einem sofortigen Not-Halt d mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Dieses System ergänzt die übliche Arbeitsweise eines Gerätes mit Schiebetisch und automatisch ablaufendem Heißverstemmprozess um die Funktion einer automatisierten Produktprüfung vor und nach dem Verstemmprozess. Vor der Umformung von insgesamt 6 Verstemmpunkten in einem Arbeitsschritt, wird zuerst eine elektrische Prüfung verschiedener Merkmale durchgeführt. Die dazu nötige elektrische Kontaktierung mit gefederten Prüfmittelstiften, wird über vor dem Heißverstemmkopf angebrachte Niederhalte- und Prüfeinheit realisiert. Alle dafür nötigen Prüfsysteme sind komplett in den Anlagenaufbau integriert. Nach der erfolgreichen Durchführung der elektrischen Tests, deren Parameter allesamt über das Touch-Bedienfeld parametrierbar sind, startet automatisch der Heißverstemmprozess. Nach der Verstemmung erfolgt automatisch ein weiterer Test, in diesem Beispiel ei mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i Schiebetisch

Standard Anlagenbauform HVS40i mit Schiebetisch. Der Schiebetisch ist mit seinen Abmaßen von 250x250mm für kleine bis mittelgroße Produkte geeignet. Diese Anlagenvariante ist für die unterschiedlichsten Kraftbereiche lieferbar und kann wahlweise mit Einzel-Thermoden oder Mehrfach-Heißverstemmköpfen ausgestattet werden. Der leichtgängige Schiebetisch wird manuell durch die Bedienperson in die Anlage eingeschoben, dort automatisch bis zum Ende der Bearbeitung arretiert und im Anschluss wieder von der Bedienperson aus der Anlage herausgezogen. Bei einem fehlerhaft gefertigten Teil wird der Schiebetisch in der Anlage gehalten und erst nach entsprechender Fehlerquittierung freigegeben. Je nach Meldestufe können diese durch die Bedienperson selbst oder nur autorisiert mit einem Schlüsselschalter quittiert werden. Die Verriegelung der Tür an der Vorderseite des mehr...


Bügellöten - Standard-Systeme - BL40i Schiebetisch

Bügellöten - Standard-Systeme - BL40i Schiebetisch

Ein für Schiebetischanlagen üblicher Anlagenaufbau. Die Bestückung der Bauteilaufnahme erfolgt bei herausgezogener Schublade durch die Bedienperson und der Prozessstart erfolgt in der Regel automatisch durch das Einschieben des Schiebetisches in die Anlage. Der automatische Start kann auch auf manuellen Betreib umgeschaltet und der Lötprozess erst nach dem Drücken einer der Starttasten an der Anlagenbasis erfolgen. Übliche Prozesszeiten sind je nach Anwendung im Bereich von ca. 10-15 Sekunden je Bauteil anzusiedeln. mehr...


Standard-Systeme - BL40i Drehteller

Standard-Systeme - BL40i Drehteller

BL40i Bügellötsystem mit Drehteller. Standardaufbau zur Bügellötung eines Produktes. Die Bauteilaufnahme wird an der Vorderseite der Anlage von der Bedienperson bestückt. Ein hochauflösendes Kamerasystem mit Monitor unterstützt die Person bei der Ausrichtung der Bauteile. Die Fügestelle wird vergrößert dargestellt und ermöglicht so ein ermüdungsfreies Arbeiten bei gleichzeitig verbesserter Produktqualität. Die Bügellötung erfolgt automatisch in der Arbeitsposition innerhalb der Anlage. Auf dem Display wird der Bügellötprozess parametriert und aktuelle Werte des Prozesses angezeigt. mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 51

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 51

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 50

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 50

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 49

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 49

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material: PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 48

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 48

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 44

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 44

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 47

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 47

Kunststoffdome fixieren eine Leiterplatte in einem Kunststoff Bauelement. Material: PA6-GF30. Domdurchmesser ca. 3,2mm mehr...