Deutsch
English
News
Seite 3 von 19

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Schiebetisch

Beispielanwendung zur Angussabtrennung. Als wirtschaftlich attraktive Alternative zum Laserschneiden von Angüssen werden temporär geheizte messerartige Werkzeuge zum sauberen Abtrennen von Angussresten verwendet. Es werden spanlose saubere Schnittkanten ohne ein mögliches „Ziehen von Kunststofffäden“ realisiert. Es entstehen keine Partikel die am Produkt verbleiben könnten und nachträglich entfernt werden müssten. Standard Heißverstemmsystem mit manuell zu bedienenden Schiebetisch (Maße der Arbeitsplatte max. 300x300mm), automatische Arretierung des Tisches in der Arbeitsposition, Freigabe des Tisches erst nach einem fehlerfreien Prozess bzw. autorisierter Quittierung möglicher Störungen, ausrüstbar mit einer Bauteilaufnahme. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 4

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 4

Beispielanwendung mit Doppel-Heißverstemmkopf. Lineare Anordnung von 2 formgebenden Elementen. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionsweise den kundenspezifischen Anforderungen ents mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Beispielanwendung mit einem Dreifach-Heißverstemmkopf. Kreisförmige Anordnung der einzelnen Heißverstemmstempel. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionsweise den kundenspezifische mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 3

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller 3

Beispielanwendung mit einem Achtfach-Heißverstemmkopf. Lineare Anordnung von 2 Heißverstemmstempeln mit jeweils 4 formgebenden Elementen. Standard Heißverstemmsystem mit pneumatisch angetriebenen Drehteller (Durchmesser 330mm), ausrüstbar mit zwei Bauteilaufnahmen. Während der außenstehende Werkstückträger entladen und neu bestückt werden kann, wird das in der Anlage befindliche Produkt verstemmt. Temporär geheiztes System, nach der Heizphase erfolgt die aktive Abkühlung auf dem Produkt. Stand-Alone System als Steh- oder Sitzarbeitsplatz nutzbar. Die Baureihe HVS 40i wird von uns als „Baukastensystem“ angeboten. Von einfachen ausschließlich thermisch überwachten Systemen bis hin zu komplett prozessüberwachten Ausbaustufen mit Bauteilhöhen- und Einsinkwegmessung, permanenter Kraftmessung und Datenkommunikation (Traceablility) kann die Funktionswei mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVSiXXL

Heißverstemm Anlagen - HVSiXXL

Standard Warm- bzw. Heißverstemmsystem HVS40i. Standalone System mit Drehteller für 2 Arbeitspositionen. System zum Umformen von thermoplastischen Kunststoffkomponenten unter lokalem Einfluss von Wärme und Kraft z.B. zur Fixierung von Leiterplatten in Kunststoffkörpern oder Kunststoff-Kunststoff Verformungen. Verstemmt werden thermoplastische Kunststoffe wie z.B. PA, PP, PBT, POM, PC und PE (auch mit Glasfaseranteilen). Hochpäzise Temperaturregelung nach dem Pulz-Heiz-Verfahren. Anschlussmöglichkeit für bis zu 3 Einzel- oder Mehrfach-Heizstempel. Pneumatische Zustellung des Stempels auf das Produkt. Die Heizstempel werden doppelt Temperaturüberwacht, kleinste Unregelmäßigkeiten im Temperaturverhalten werden automatisch vom System erkannt. Das Heißverstemmsystem kann mit einer integrierten Kraft- und Wegemessung ausgestattet werden. Stempel unterliege mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Lichtvorhang

Anlagenausführung mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf (3-fach Kopf mit integrierten Niderhaltesystem). Dieser Heißverstemm-Arbeitsplatz arbeitet grundsätzlich genau so wie alle anderen Heißverstemmsysteme, lediglich werden hierbei die zu bearbeitenden Produkte von der Bedienperson direkt in die Bauteilaufnahme unter den Heißverstemmkopf eingelegt. Besonders bei vorgefügten Produkten oder Teilen die keinen weiteren Montageaufwand erfahren, bietet sich dieser recht zügige Arbeitsablauf an. Ist das Produkt platziert, wird der Verstemmprozess über einen Tastendruck gestartet. Eine Gut- bzw. Schlechtteilsignalisierung erfolgt über eine Melde-LED im Sichtfeld des Werkers. Die Absicherung des Arbeitsbereiches des Heißverstemmsystems erfolgt über den Lichtvorhang. Eine Unterbrechung der Schutzmaßnahme führt zu einem sofortigen Not-Halt des Prozesses. Ein zu d mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 19

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 19

Ein Blech-Stanzteil wird durch einen heißverstemmten Pin in seiner Position fixiert. Der Pin misst vor der Verstemmung ca. 1,5mm. Der heißverstemmte Dom misst etwa 2,8mm. Das Material ist POM. mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 23

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 23

Auf insgesamt 8 ca. 3mm messende Pins wird ein Deckel aufgelegt und durch Heißverstemmen fixiert. Die Dome messen im umgeformten Zustand ca. 6mm im Durchmesser. Material: PA6 mehr...


Heißsiegeln - Anlagen - HS40i

Heißsiegeln - Anlagen - HS40i

HS40i Heißsiegelsystem. Heißsiegeln ist der Prozess der elektrisch leitfähigen Kontaktierung von z.B. LCD Display und Leiterplatte. Dabei kommen so genannte anisotrop leitfähige Klebstoffe (ACF) zum Einsatz. Die Besonderheit dieser ACF Materialien, ist die Leitfähigkeit die idealer Weise auf die Z-Achse begrenzt ist. Dieses Anlagenbeispiel zeigt einen Heißsiegelkopf über einem statisch angeordneten Werkstückträger der zur Positionierung der zu siegelnden Komponenten dient. Nach erfolgter exakter Ausrichtung der Fügepartner bzw. der Siegelstelle wird der Prozess manuell gestartet. Der für den Heißsiegelprozess nötige anisotrop leitfähige Klebstoff (ACF) ist bereits lieferantenseitig auf dem Anschlusselement aufgebracht oder kann mit einem speziell zu wählenden Parametersatz „vorgesiegelt“ werden. mehr...


Standard-Systeme - BL40iXXL mit Drehteller

Standard-Systeme - BL40iXXL mit Drehteller

XXL Bügellötsystem mit Drehteller und externer Flussmittel-Auftragsstation. Die zu lötenden Komponenten (mehrfach Litzenlötung von Adern unterschiedlicher Querschnitte) werden von dem Bügellötprozess von der Bedienperson gefluxt. Dazu wird die Leiterplatte in der rechts angeordneten Fluxstation manuell in Position gebracht, das Flussmittel-Sprühventil wird mit einer Schrittmotorachse über der Lötstelle entlang bewegt, die „gefluxte“ Leiterplatte kann wieder entnommen werden und in den Werkstückträger eingelegt werden. Der Fluxprozess dauert in der Regel weniger als eine Sekunde und die Leiterplatte wird während dieser Zeit von der Bedienperson gehalten. Wird die Position der Leiterplatte während des Flussmittelauftrages verändert, erfolgt eine Fehlermeldung. Die Bauteilaufnahme positioniert die Fügepartner und die Bedienperson kann die Ausrichtung der mehr...


Standard-Systeme - BL40i zur Integration

Standard-Systeme - BL40i zur Integration

Inline Bügellötsystem aufgebaut auf einem Bandsegment der Marke ASYS. Über ein kundenseitiges ASYS Förder- bzw. Transfersystem werden die zu bearbeitenden Produkte mittels Warenträgern durch die die gesamte Anlagenlandschaft bewegt. Ein Schritt in der Fertigungskette des Kunden ist der Bügellötprozess. Hierzu dient diese Zelle, die in die Linie integriert wurde. Wird ein Warenträger in die Fertigungszelle eingefahren, wird dieser in der ersten Station gestoppt und die auf dem Warenträger befindliche Leiterplatte bzw. die Lötstelle, automatisch mit Flussmittel beaufschlagt. Dazu wird ein Flussmittel Sprühsystem über die Lötstelle gefahren, mit einer Achse wird das Ventil über dem Lötbereich linear bewegt und ein feiner Streifen Flussmittel kontaktlos aufgetragen. Anschließend wird der Werkstückträger wieder freigegeben und über das ASYS Bandsystem zur nä mehr...


Bügellöten - Standard-Systeme - BL40iXXL

Bügellöten - Standard-Systeme - BL40iXXL

Ein Bügellötsystem in vergrößerter XXL Bauform. Dieses Anlagenkonzept sieht einen automatisch ablaufenden Fluss mittelauftrag und Bügellötprozess vor. Die an der Bedienseite offene Anlage ermöglicht einen großzügigen Eingriff durch die Bedienperson und auch das Einbringen größerer Werkstückträger bzw. Produkte. Der laufende Flux- und Bügellötprozess wird mittels Lichtvorhang an der Bedienseite abgesichert. Wurden die zu lötenden Fügepartner in Position gebracht und deren Ausrichtung über das integrierte Kamerasystem überprüft, kann der automatisch anlaufende Bügellötprozess durch die Bedienperson per Tastendruck gestartet werden. Zuerst wird die diagonal angeordnete Fluxeinheit über das Produkt bewegt und mit einer kleinen X-Achse das Flussmittel Sprühventil über der Lötstelle entlang bewegt. Ist die Fluxeinheit wieder in Ruhestellung, erfo mehr...


Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Heißverstemm Anlagen - HVS40i mit Drehteller

Heißverstemmsystem mit Drehteller. Der Drehteller ist hierbei in einer Größe mit 330mm Durchmesser mit zwei Bauteilaufnahmen ausgestattet. Über diese beiden produktspezifische Werkstückträger werden die zu bearbeitenden Komponenten durch eine 180° Rotation des Drehtellers in den umhausten Arbeitsbereich der Anlage eingebracht. Die Rotation wird hierbei über zwei Handtaster ausgelöst. In der Anlage selbst befindet sich die Heißverstemmeinheit die mit einem Mehrfach-Heißverstemmkopf ausgestattet ist, der 4 Pins gleichzeitig bearbeitet. Während der Bearbeitung kann der durch die Rotation nach außen beförderte Werkstückträger von der Bedienperson entladen und neu bestückt werden. Alle Fertigungsrelevanten Einstellungen und Signalisierungen werden über das, auf der rechten Seite untergebrachte Bedienfeld realisiert. Die Stand-Alone Anlage ist für den Bet mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 21

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 21

Kunststoffpins werden einseitig auf eine Leiterplatte umgeformt um diese auf dem Kunststoffkörper dauerhaft zu fixieren. Pindurchmesser ca. 1,4mm, der Dom misst 2,5mm mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 17

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 17

Eine Reihe von ca. 0,6mm messenden Pins wird in einem Arbeitsschritt zu Domen in einem Durchmesser von ca. 1,4mm umgeformt. Kunststoff: POM mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 12

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 12

Klassische Kunststoff-Leiterplatten Verstemmung. Fixierung der Leiterplatte in einem Kunststoffkörper, insgesamt 10 Pins mit einem Durchmesser von 2,1mm werden in einem Schritt zu Domen von 3,7mm umgeformt. Material PA6-GF30 mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 15

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 15

Ungefüllter Kunststoff eins Rahmens wird zur Fixierung an einer Leiterplatte heißverstemmt. Domdurchmesser ca. 3,6mm. Material PC mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 18

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 18

Zwei Pins fixieren ein Kunststoffelement an einer Leiterplatte. Durchmesser der Pins etwa 4mm. Material POM mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 11

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 11

Umformung von mehreren Pins im Durchmesser von ca. 0,8mm zu Domen von ca. 1,5mm Durchmesser. Fixierung eines Kunststoffdeckels auf einem Trägerrahmen, Kunststoff: PP mehr...


Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 14

Heißverstemm Anwendungen - Anwendung 14

Kunststoff-Kunststoff Heißverstemmung. Dauerhafte Verbindung zweier Fügepartner. Dom-Durchmesser ca. 2,9mm. Material PBT-GF20 mehr...